Entwurfs-Wettbewerb zur neuen Galionsfigur der „Eye of the Wind“

Eingetragen bei: Aus der Werkstatt, Events, Neuigkeiten | 2

Ein Atlantik-Sturm riss im Frühjahr 2015 die Galionsfigur des Großseglers „Eye of the Wind“ ins Meer. Zuvor hatte das maritime Kunstwerk fast 39 Jahre an seinem Platz am Vorsteven des Windjammers verbracht. Schüler der Berufsfachschule Holzbildhauerei / Werkkunstschule hatten die Aufgabe, eine neue Figur zu entwerfen; eine Jury hat die Ergebnisse jetzt begutachtet und sich für die Figur von Hannah Wetzel entschieden. Belohnung wird ein Törn auf dem Schiff sein. Die prämierte Figur soll bei der Rum-Regatta Ende Mai am Vorsteven der „Eye of the Wind“ montiert werden.
(aus der SHZ vom 19.01.2017)

Dieser Film wurde auf NDR am 18.01.2017 in der Reihe Schleswig-Holstein Magazin gesendet:

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterBuffer this pageFlattr the authorShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponDigg thisShare on TumblrShare on RedditShare on VKShare on YummlyEmail this to someonePrint this page
Verfolgen carver.s:

Einer von drei Holzbildhauermeistern in Flensburg und Webmaster dieser Seite.

2 Responses

  1. Kathaak

    Vielleicht könnten Sie noch korrigieren, dass die Schöpferin der Siegerfigur Hannah Wetzel, nicht Wetter, heißt?!

Hinterlasse einen Kommentar