Erste Schritte in die Allansichtigkeit

Veröffentlicht in: Aus der Werkstatt | 0

Um ein Gefühl für Dreidimensionalität zu entwickeln, wurden wir vor die Aufgabe gestellt, Buchstaben allansichtig in Quadern darzustellen. Unter Berücksichtigung der Negativräume, modellierten wir individuelle Modelle zunächst in Ton, die anschließend in Weymouth-Kiefer geschnitzt wurden.

Textstelen von Antaris, Pauline & Anne aus dem ersten Lehrjahr.

Folge uns AnneG:

Neueste Beiträge von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.